MAMMUT unterzeichnet Abkommen mit CLIMEWORKS

Am 2. Januar 2023 unterzeichnete Mammut mit Climeworks ein «Carbon Dioxide Removal (CDR)» Abkommen, um einen Teil seiner CO2 Emissionen mittels «Direct Air Capture» Technologie direkt aus der Atmosphäre zu entfernen. Ein bedeutsamer Schritt auf dem Weg zum Ziel Netto-Null bis 2050. Mammut ist das erste Unternehmen in der Outdoorbranche, welches ein Abkommen mit Climeworks eingeht. Damit nimmt das Schweizer Unternehmen eine Pionierrolle ein und positioniert sich an der Front im Kampf gegen den Klimawandel.

Presse-Mitteilung - Seon, 7. Februar 2023: Climeworks ist ein innovatives Schweizer Unternehmen. Ein Vorreiter und treibende Kraft im Technologiesektor, um Kohlendioxid aus der Atmosphäre zu entfernen. Das Unternehmen arbeitet unter anderem in Island, wo Europas grösste und eindrücklichste Gletscher in Rekordzeit schmelzen. Mithilfe der sogenannten «Direct Air Capture» Technologie entfernt Climeworks CO2 direkt aus der Atmosphäre, welches anschliessend tief unter der Erde in Islands einzigartigen basaltischen Gesteinsformationen gespeichert werden kann – ideale Bedingungen für eine sichere und permanente Lagerung.

Remove the Rest

Die Klimastrategie «do our best, remove the rest» treibt Mammut an, sich auf greifbare, fortschrittliche Klimaschutzmassnahmen und messbare Lösungen zum Abbau von Kohlendioxid zu konzentrieren. In Climeworks hat Mammut einen zuverlässigen Partner gefunden, um diese Strategie umzusetzen. Durch die Unterschrift des Abkommens mit Climeworks, verpflichtet sich Mammut zu einer Dienstleistungsmenge von 200 Tonnen Carbon Dioxide Removal (CDR) über die mehrjährige Laufzeit des Abkommens hinweg. Diese und weitere Partnerschaften bringen Mammut einen Schritt näher, das Ziel Netto-Null bis spätestens 2050 zu erreichen.

Adrian Huber, Head of Corporate Responsibility kommentiert:

«Bei Mammut legen wir den Fokus unserer Klimastrategie auf die Reduktion unserer CO2 Emissionen entlang unserer Wertschöpfungskette («do our best»). Dafür setzen wir auf nachhaltige Materialien, erneuerbare Energien, Veränderungen in der Lieferkette und zirkuläre Businessmodelle. Partner wie Climewoks sind ein wichtiger Bestandteil unserer gesamtheitlichen Klimastrategie und unterstützen uns bei der Entfernung der verbleibenden Emissionen («remove the rest»).»

Dem Klimawandel gemeinsam entgegenwirken

Diese langfristigere Zusammenarbeit zwischen Mammut und Climeworks beginnt 2023. Über die nächsten Jahre entfernen Climeworks und andere Partner die entsprechende Menge CO2 für Mammut. Das Resultat: 100 % dekarbonisierte Produkte. Die erste Kollektion dieser Art wird Mammuts Trail Running Kollektion im Frühling 2023 sein. Mammut wird zukünftig alle entsprechenden Produkte mit dem Label «Carbon removed» kennzeichnen, um die Kundschaft in bewussten und nachhaltigen Entscheidungen zu unterstützen. ​

Innovative Technologien, wie die von Climeworks, sind unabdingbar, um eine Zukunft zu ermöglichen, in der die Besteigung von vergletscherten Bergen weiterhin möglich ist. ​ Mammut sieht sich verpflichtet die Berge zu schützten, die im Herzen der Marke verankert sind. Nur mit vereinten Kräften ist es möglich, dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Mehr zu den Aktivitäten von Mammut im Bereich Nachhaltigkeit und zum Responsibility Report 2021 (ausschliesslich Englisch) sind auf der Website zu finden.

Über Mammut

Mammut ist ein 1862 gegründetes Schweizer Outdoor-Unternehmen, das Bergsportfans auf der ganzen Welt hochwertige Produkte und einzigartige Markenerlebnisse bietet. Seit 160 Jahren steht die weltweit führende Premium-Marke für Sicherheit und wegweisende Innovation. Mammut Produkte vereinen Funktionalität und Leistung mit zeitgemässem Design. Mit der Kombination aus Hartwaren, Schuhen und Bekleidung ist Mammut einer der komplettesten Anbieter im Outdoor-Markt. Die Mammut Sports Group AG ist in rund 40 Ländern tätig und beschäftigt ca. 800 Mitarbeitende.

mammut.com

Über Climeworks

Mit seiner Direct Air Capture (DAC) Technologie bietet Climeworks die dauerhafte Entfernung von Kohlendioxid (CO2) aus der Atmosphäre als Dienstleistung für Menschen und Unternehmen an, die den Klimawandel bekämpfen wollen.

In Island entfernt Climeworks CO2 dauerhaft aus der Atmosphäre mit seiner DAC-Anlage namens Orca: Das CO2 wird aus der Luft gefiltert und anschließend von Climeworks’ Partnerfirma Carbfix für Tausende von Jahren im Gestein gespeichert.

Die DAC-Anlagen von Climeworks werden ausschließlich mit erneuerbarer Energie betrieben und die Modularität der CO2 Kollektoren erlaubt es, Anlagen mit beliebiger Kapazität zu bauen.

Climeworks wurde von den Ingenieuren Christoph Gebald und Jan Wurzbacher im Jahr 2009 gegründet und arbeitet daran, einen wirkungsvollen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels zu leisten. Um dies zu erreichen, hat Climeworks sich zum Ziel gesetzt, eine Milliarde Menschen dazu zu inspirieren aktiv zu werden und CO2 aus der Atmosphäre zu entfernen.

Climeworks ist führend in der DAC-Branche mit der weltweit einzigen kommerziellen Anlage in Betrieb und einem Team von über 300 Climeworkern, die entschlossen sind, zu einer Netto-Null-Zukunft beizutragen. Climeworks’ wachsende Kundschaft umfasst über 160 Unternehmen, darunter multinationale Konzerne wie Microsoft, BCG, UBS oder Swiss Re, sowie mehr als 18’000 Klimapioniere.

climeworks.com

Downloads

Trailrunning in Island, eingekleidet in die 100 % dekarbonisierte Trail Running Kollektion. (Foto: Mammut Sports Group AG, Dominik Hodel)
Trailrunning in Island, eingekleidet in die 100 % dekarbonisierte Trail Running Kollektion. (Foto: Mammut Sports Group AG, Dominik Hodel)

PM als PDF zum Download

PDF - 257 Kb

Medienkontakt

Dani O. Kommunikation betreut die Presse-Arbeit von Mammut in der Schweiz, Deutschland, Österreich, England und Skandinavien. Bei Rückfragen und Interview-Anfragen, stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Daniela Odesser

Daniela Odesser

Chief Information Broker, Dani O. Kommunikation

Über Mammut

Mammut ist ein Schweizer Outdoor-Unternehmen, das im Jahr 1862 gegründet wurde und Bergsportbegeisterten weltweit hochwertige Produkte und einzigartige Markenerlebnisse anbietet. Seit über 160 Jahren steht die weltweit führende Premiummarke für Sicherheit und bahnbrechende Innovation. Die Produkte von Mammut vereinen Funktionalität und Leistung mit modernem Design. Dank ihrer Kombination aus Ausrüstung, Schuhen und Bekleidung zählt Mammut zu den führenden Anbietern für Outdoor-Bedarf von Kopf bis Fuß. Die Mammut Sports Group AG ist in rund 40 Ländern tätig und beschäftigt ca. 800 Mitarbeitende.

www.mammut.com

 

Dani O. Kommunikation ist eine Boutique-Kommunikations- & PR-Beratung und arbeitet im Auftrag von Mammut.

Kontakt